RocketTheme Joomla Templates
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Gestatten:

Sachsenberg stellt sich vor

Sachsenberg liegt umgeben von Wäldern in einer sanften Mittelgebirgslandschaft im Norden Hessens; dort, wo man gerne Urlaub macht! Es ist schön, dass Sie vorbeischauen. Stöbern Sie doch ein wenig auf unseren Seiten, es gibt viel neues, aber auch Bekanntes neu zu entdecken.

Weiterlesen...

Rundgang

Ein Gang durch die Altstadt

Sachsenberg wurde vor über 750 Jahren als Waldecker Stadt geplant und erbaut. Noch heute sind die alten, für einen so kleinen Ort eher untypischen Strukturen erhalten. Lernen Sie die "gute Stube" Sachsenbergs auf einem Rundgang durch die Altstadt kennen.

Weiterlesen...

Geschichte

Über 750 Jahre alt ...

ist unser Städtchen Sachsenberg. Gegründet als Waldecker Stadt im Jahre 1262, wurde Sachsenberg in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder durch Krieg, Epidemien und zwei große Stadtbrände gebeutelt. Glücklicherweise haben einige historische Dokumente und Chroniken die Verwüstungen überstanden und erlauben einen Blick in lange zurückliegende Zeiten.

Weiterlesen...

logo thumbDer Reit- und Fahrverein Sachsenberg feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen und sorgt mit einem zweitägigen Reiterfest der besonderen Art für einen echten Geheimtipp im Veranstaltungskalender der Region.

Im Rahmen des großen Jubiläumswochenendes am 18. und 19. August 2018 wird auch der traditionelle Altstadtmarkt seine Zelte auf dem Hof Mees vor den Toren Sachsenbergs aufschlagen.

2018 holunderbluetenfest thumbEine gute Gelegenheit, den Frühsommer „umsonst & draußen“ zu begrüßen, ist das Sachsenberger Holunderblütenfest. Am 31. Mai (Fronleichnam) wird es nun schon zum 10. Mal an der Teich- und Freizeitanlage "Auf der Wasche" gefeiert. Die idyllische Anlage ist der ideale Ort für das Frühsommerfest, Stadtmauer und Kirche bilden die Kulisse für eine Veranstaltung mit kulinarischem und musikalischem Programm. 

 

 

pfingstmarkt 2018. thumbAm 20.Mai findet wie jedes Jahr der Sachsenberger Pfingstmarkt in und um die Knöchelhalle statt. Am Pfingstmontag schließt sich dann der Eiermarkt der Burschen an.

 

 

 


2018 grenzbegangAm Dienstag, den 1. Mai findet wieder ein Grenzbegang im Jagdreview II statt. Dazu laden der Ortsbeirat und die Burschenschaft alle Interessierten herzlich ein. Der Treffpunkt zum Abmarsch ist um 09:30 Uhr am Marktplatz. Dort wird zunächst ein Maibaum aufgestellt. Anschließend geht es ca. 9 km entlang der Gemarkungsgrenzen zu Dalwigksthal und Münden. Vom Endpunkt an der Neukirchener Straße aus wird ein Fahrdienst eingerichtet. Der Abschluss findet bei Fassbier und Köstlichkeiten vom Grill ab ca. 13:30 Uhr am Alten Feuerwehrgerätehaus statt.

2018 gartenroute mosaik2018 besteht die Gartenroute Eder-Lahn-Diemel, bei der wir Sachsenberger mit dem Stadtmauerweg vertreten sind, 10 Jahre. Aus diesem Anlass gibt es eine Vortragsreihe mit Referenten, die sich mit besonderen Aspekten der Gartenkultur und Themen im Zusammenhang mit unseren Gärten befassen. Schirmherren sind Landrätin Fründt (Landkreis Marburg-Biedenkopf) und Landrat Dr. Kubat. Die einzelnen Vorträge werden zwischen März und November an verschiedenen Orten der Garten-Route stattfinden. Jeder ist gern eingeladen, daran teilzunehmen. Das Progamm kann man hier (bitte clicken) herunterladen.

Auch wenn man es bei den aktuellen Temperaturen nicht glauben kann:

Und glaube ja nicht
dass der Garten in Winter
seine Ekstase verliert.
Er ist still.
Aber die Wurzeln sind aufrührerisch
ganz tief da unten.

Rumi (1207-1273), islamischer Mystiker und Dichter

Sachsenberger Kalender 2018Der Sachsenberger Kalender für 2018 ist ab sofort für nur 5€ in der Bäckerei Weber, beim Frisör Uwe Weidner und bei der Tankstelle Engel zu haben. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Landschaftsaufnahmen von Sachsenberger Hobbyfotografen. Wie jedes Jahr enthält er eine Aufstellung aller Termine für das kommende Jahr.

Zum Preis von 7€ versenden wir den Kalender auch gerne per Post. Eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular oder telefonisch an Frank Richter (06454-624) genügt.