RocketTheme Joomla Templates
     
Start

Gestatten:

Sachsenberg stellt sich vor

Sachsenberg liegt umgeben von Wäldern in einer sanften Mittelgebirgslandschaft im Norden Hessens; dort, wo man gerne Urlaub macht! Es ist schön, dass Sie vorbeischauen. Stöbern Sie doch ein wenig auf unseren Seiten, es gibt viel neues, aber auch Bekanntes neu zu entdecken.

Weiterlesen...

Rundgang

Ein Gang durch die Altstadt

Sachsenberg wurde vor über 750 Jahren als Waldecker Stadt geplant und erbaut. Noch heute sind die alten, für einen so kleinen Ort eher untypischen Strukturen erhalten. Lernen Sie die "gute Stube" Sachsenbergs auf einem Rundgang durch die Altstadt kennen.

Weiterlesen...

Geschichte

Über 750 Jahre alt ...

ist unser Städtchen Sachsenberg. Gegründet als Waldecker Stadt im Jahre 1262, wurde Sachsenberg in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder durch Krieg, Epidemien und zwei große Stadtbrände gebeutelt. Glücklicherweise haben einige historische Dokumente und Chroniken die Verwüstungen überstanden und erlauben einen Blick in lange zurückliegende Zeiten.

Weiterlesen...

Lesung "Was gibt es Neues? Ein Stammtisch erzählt" am 27. Juli im Kulturhaus

Der Kulturkreis Sachsenberg lädt am Sonntag, den 27. Juli um 15 Uhr ins Kulturhaus in der Kirchstraße ein. In gemütlicher Kaffeerunde mit Waffeln aus Dinkelmehl wird Willi (Wilhelm) Garthe aus seinem Buch: „Was gibt es Neues? Ein Stammtisch erzählt“ lesen.

Weiterlesen...
 
Mit Pinsel und Kettensäge im Kulturhaus

Der Kulturkreis Sachsenberg lädt am Sonntag, 6. Juli, um 14 Uhr zur Vernissage ins Kulturhaus in der Kirchstraße ein. Heidrun Wichmann und Florian Schmoll aus Dalwigksthal gestalten erstmals eine Ausstellung mit eigenen Werken. Nach einem Sektempfang und der Vorstellung der beiden Künstler gibt es in der Kulturscheune Kaffee und Kuchen. 

Weiterlesen...
 
Holunderblütenfest am 19. Juni 2014

Wieder gibt eine schöne Gelegenheit, den Frühsommer in Sachsenberg zu feiern: das schon zur Tradition gewordene Holunderblütenfest an den Stadtmauergärten am Donnerstag, den 19. Juni (Fronleichnam), das der neu formierte Verein "Städtchen mit Herz e.V." im Verbund mit der Gartenroute Eder-Lahn-Diemel ausrichtet.

Weiterlesen...
 
Im Alter noch berühmt?

Am 4. Mai 2014 wird um 14:00 Uhr die Ausstellung "Steinkunst" im Kulturhaus eröffnet. Hans Jenny (94) präsentiert verschiedene Objekte aus gebranntem Ziegelton, die er mit handwerklichen Geschick neben seiner Arbeit in der Sachsenberger Ziegelei gefertigt hat. In den Jahren von 1960 bis 1983 entstanden so viele kleine Brunnen, Vasen, Figuren und Vogelnester. In der Verwandtschaft waren diese Mitbringsel aus Sachsenberg sehr beliebt und so findet man heute viele dieser Stücke in Fluren, Wohnstuben oder auf dem Kamin bei Freunden und Bekannten.

 

Die Aktionen der Künstler Thomas Hauck und Frank Bölter im Rahmen des Projektes "Kunst fürs Dorf - Dörfer für Kunst" in Sachsenberg haben den Kulturkreis und Hans Jenny ermutigt, seiner Kunst eine eigene Ausstellung im Kulturhaus zu widmen.

 
Drei berühmte Sachsenberger

Unter diesem Titel lädt der Kulturkreis alle Interessierten am Freitag, den 11.4.2014 um 19 Uhr (entgegen der Ankündigung im Sachsenberger Kalender) ins Bürgerhaus ein. Ludwig Artzt wird von seinen Forschungen und den Aufzeichnungen des verstorbenen Sachsenberger Lehrers Erich Mees berichten. Die drei berühmten Sachsenberger, um die es geht, sind Adolf Müller, Wilhelm Böhle und Ferdinand Krauskopf.

Weiterlesen...
 
Osterschmuck am Marktplatz

2014 osterschmuck marktplatz thumbWie in den letzten Jahren, so haben auch dieses Jahr die Landfrauen wieder den Kump am Markplatz mit österlichem Schmuck aufgehübscht. Die Damen selbst wollten aber wohl nicht aufs Foto, um dem Werk nicht die Schau zu stehlen ...

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8