RocketTheme Joomla Templates

schwanenteichDie Postkartenausstellung im Kulturhaus in der Kirchstraße kann noch bis zum 27. August jeden Sonntag von 15:00 bis 17:00 Uhr oder nach Absprache besichtigt werden. Für alle, die sich für die Geschichte unseres Städtchens interessieren, bieten sich Einblicke und alte Motive, die vielen noch nicht bekannt sein dürften. Lest dazu auch den Artikel der WLZ vom 18.Juli. 

Im Rahmen der Ausstellung „Sachsenberger Künstler“, die im Festsommer der Feierlichkeiten zum Jubiläum "750 Jahre Stadtrechte Sachsenberg" zu sehen ist, wird am Sonntag, den 1. Juli von 14 bis 18 Uhr der Maler, Philosoph und Kunstaktivist Willi Volmar aus Baunatal seine Arbeiten im Kulturkreishaus persönlich vorstellen.

Willi Volmar ist, wie seine Frau, in Sachsenberg geboren und aufgewachsen und später aus beruflichen Gründen nach Baunatal gezogen. Hier betreibt er nach der Beendigung seiner aktiven beruflichen Laufbahn mit weiteren Künstlern ein offenes Malstudio. Darüberhinaus gestaltet aber auch Plätze der Begegnung und philosophiert auf seiner Internetseite www.willi-volmar.de über verschiedenste Themen wie z.B. Ernährung, Gesundheit und erfüllte Lebensweise.

postkarteAm Sonntag, den 11. Juni wird um 15:00 Uhr im Kulturhaus in der Kirchstraße 3 die Ausstellung „Grüße aus Sachsenberg“ mit alten Postkarten eröffnet. Es werden ca. 120 verschiedene Motive aus Sachsenberg ausgestellt, die von privaten Sammlern zusammengetragen wurden.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Sachsenberger Jubiläum „750 Jahre Stadtrechte“ tritt am Samstag, den 12. Mai in der evangelischen Kirche das „Duo Camillo“ mit seinem neuen Kabarettprogramm „Das wird schon wieder“ auf. Die gemeinsam von den drei Sachsenberger Kirchen organisierte Veranstaltung steht für die gelebte Ökumene im „Städtchen mit Herz“.