RocketTheme Joomla Templates

Das Sachsenberger TorWie der eine oder andere vielleicht weiß, hat ein Filmteam des Senders ARTE die künstlerischen Bemühungen von Frank Bölter und einiger Sachsenberger über das vergangene halbe Jahr hinweg begleitet. Herausgekommen sind nun insgesamt 6 Folgen, die an den kommenden drei Sonntagen jeweils als Doppelfolge ausgestrahlt werden. Alle Sachsenberger und natürlich weitere (Kunst)-Interessierte sind herzlich zur öffentlichen Vorführung (neudeutsch "Public Viewing") der ARTE-Filme im Bürgerhaus eingeladen. Die Filme dauern jeweils ca. 1 Stunde und beginnen immer um 17:30 Uhr. Erster Sendetermin ist Sonntag, der 6. Oktober! Fotos zum Projekt gibt es in der Bildergalerie (bitte klicken).

Dalwigksthal wird am 5. Oktober einer von 4 Austragungsorten des h4-Wandertags sein. Da das Orketal bekanntermaßen einer der schönsten Flecken überhaupt und uns die Dthaler selbstverständlich sehr am Herzen liegen, gibt es für alle Sachsenberger, Lichtenfelser, Waldeck-Frankenberger und Gäste am Samstagmorgen keine Alternative, als dort mitzuwandern.

So rafft euch bitte alle auf und seid ab 10:00 Uhr im Orketal unterwegs, damit Dalwigksthal zum Wanderort 2013 gekürt werden kann!

Weitere Infos dazu gibt es hier (bitte Klicken).

Nicht ganz unbemerkt hat Frank Bölter bald ein halbes Jahr die Sachsenberger mit Kunst konfrontiert und zum Mitmachen animiert. Am Samstag, den 14. September wird nun das gemeinsam Erreichte im Rahmen eine Rundgangs vorgestellt - und erklärt. Start ist um 16:00 Uhr am "Sachsenberger Block" an der Landesstraße, gegenüber dem Bürgerhaus. Von da aus geht es in einem gemeinsamen Marsch durch Sachsenberg zum "Sachsenberger Tor" und dann zur Knöchelhalle, wo der Abschluss bei Schoppenzwerg und zünftiger Verpflegung würdig gefeiert wird. Zwischendurch sorgen die Minibienen für Unterhaltung.

An der Knöchelhalle wird dann auch das beim diesjährigen Brautag traditionell gebraute Weizenbier ausgeschenkt. Wer möchte, kann sich an der Verarbeitung des frisch geernteten Sachsenberger Hopfens beteiligen: es werden Hopfendolden gezupft und Kränze aus den Ranken geflochten. Hier der Ablauf nochmal zum Runterladen (bitte clicken).

Wie schon im vergangenen Jubiläumsjahr “750 Jahre Stadtrechte” so gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Brautag. Am Sonntag, den 7. Juli wird im Mehrzweckbereich der Knöchelhalle ab 10:00 Uhr ein dunkles Hefeweizen nach dem traditionellen Maischeverfahren gebraut. Die Braumeister vom Verein “Wir für Sachsenberg” lassen sich bei den verschiedenen Arbeitsschritten wie dem Einmaischen, Rasten, Hopfenkochen und Läutern gerne in den Kessel schauen. Mittags gibt es mit Hopfen und Malz gewürzte Braumeisterwurst vom Grill und nachmittags Kaffee und Kuchen.

Kathleen Alt hat es doch tatsächlich geschafft, neben ihrem Engagement für das Städtchenjubiläum 2012 und ihrer beruflichen Tätigkeit in den vergangenen Monaten über 30 (oder gar 40?) Sachsenberger Bürger zu portraitieren. Das Ergebnis lässt sich ab Sonntag, dem 30. Juni im Kulturhaus des Kulturkreises Sachsenberg bestaunen. Die Ausstellung "Sachsenberger Köpfe" wird um 15:00 Uhr eröffnet. Kathleen und der Kulturkreis freuen sich auf einen sonnigen Nachmittag mit vielen Freunden und Gästen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Der Kulturkreis Sachsenberg lädt am Sonntag, 2. Juni, um 15:00 Uhr zur Eröffnung einer Ausstellung mit Werken von Andrea Steinbrink ins Kulturhaus in der Kirchstraße ein. Die Künstlerin formt unterschiedlichste, große und kleine Figuren aus Pappmaschee. Außerdem bringt sie gefilzte Bilder mit.