RocketTheme Joomla Templates

hollerfest 2017Das Sachsenberger Holunderblütenfest ist die Gelegenheit, den Frühsommer zu begrüßen. Am 15. Juni (Fronleichnam) wird es wieder an der Teich- und Freizeitanlage "Auf der Wasche" gefeiert. Die idyllische Anlage ist der ideale Ort für das Frühsommerfest, Stadtmauer und Kirche bilden die Kulisse für eine Veranstaltung mit kulinarischem und musikalischem Programm.


Das Fest beginnt um 14 Uhr. Für Kinder gibt es ein Unterhaltungs- und Mitmachprogramm ohne Handy und Spielkonsole. Um 14:30 Uhr tritt der Chor „Klangfarben“ aus Münden auf. Ab 15:00 Uhr spielt das Singer-Songwriter-Duo "Wuthe & Faust" live auf der Open Air-Bühne. Ausgefeiltes Songwriting mit Essenzen aus Folk, Blues, Rootsrock und Country, und die daraus entstehenden musikalischen Stimmungsbilder sorgen für die stimmungsvolle und entspannte Atmosphäre, die das Fest ausmacht.

Wer mag, kann sich um 16:00 Uhr der Kräuterführung auf dem Stadtmauerweg mit Kräuter-Pädagogin Annerose Schmid anschließen. Der Weg führt entlang der teilweise noch erhaltenen Stadtmauer rund um die Altstadt Sachsenbergs. Entlang des Wegs findet man alle 21 Kräuter für die „Sachsenberger Grüne Soße“, die frisch zubereitet beim Holunderblütenfest angeboten wird. Der Sachsenberger Stadtmauerweg ist Mitglied der Gartenroute Eder-Lahn-Diemel. Infos dazu gibt auch die Tafel am Bürgerhaus-Parkplatz. Am Wegrand liegt auch der 2011 angelegte Hopfengarten. Der Flurname „Bei den Hopfengärten“ weist auf den historischen Anbau hin. In Sachsenberg wurde nämlich jahrhundertelang Bier gebraut und der zum Brauen erforderliche Hopfen vor Ort angebaut. Überall ist dort noch in den Hecken und Zäunen wild wachsender Hopfen zu finden.


Es wird die verschiedensten Leckereien rund um den Holunder geben: Holundersirup und -gelee, verschiedene Hollerkuchen, Holunderlimonade, -sekt und -likör. Sachsenberger Grüne Soße, frische Kartoffeln, Herzhaftes aus dem Ofen sowie Deftiges vom Grill vervollständigen das Angebot. Alles frisch und aus der Region!
Gegen Abend wird zum Ausklang das Lagerfeuer entzündet und spontan musiziert und gesungen. Jeder ist gern eingeladen, ein Instrument mitzubringen und mitzumachen.


Holunderduft, weißer Blütenregen, Musik, Kinderlachen und Leckereien- ein entspannter Frühsommertag an den Stadtmauergärten, zu dem der Verein "Städtchen mit Herz" bei freiem Eintritt herzlich einlädt. Wer beim Bürgerhaus parkt, erreicht den Veranstaltungsort direkt über den ausgeschilderten Stadtmauerweg.