RocketTheme Joomla Templates

Auch in diesem Jahr ist es Familie Graß und dem Kirchenvorstand gelungen, 24 Stationen für den "Lebendigen Adventskalender" zu finden. Vom 01. bis zum 24. Dezember öffnet sich an jedem Abend um 18:00 Uhr an einem anderen Ort und bei einer anderen Familie ein symbolisches Türchen. Bei Kerzenschein oder Festbeleuchtung werden Geschichten erzählt, gesungen und gelacht, aber auch inne gehalten. Dazu gibt es warme, auch geistreiche Getränke, weihnachtliches Gebäck oder herzhafte Häppchen. Jeder ist eingeladen, sich abends für eine halbe Stunde aus dem Vorweihnachtsstress auszuklinken. Einen Überblick über die diesjährigen Stationen gibt es hier (bitte klicken).